Montag, 10. September 2012

Worte auf den Weg


An Katrin, Marion, Svetlana und Dennis,


ein langer Weg, der doch so kurz erscheint, eine Zeit die vorbeifliegt, Lebenszeit so kostbar und schön und ein Geschenk. Danke, dass wir einen Abschnitt mitgestalten durften.
Vier sehr starke Persönlichkeiten, voller Esprit und Trotz, fordernd im Nehmen und beeindruckend im Geben, werden ihren Weg nun woanders fortsetzen. Was sie mitbringen ist eine gute Intuition für die Bühne: für Geschichten, Emotionen, Figuren, Beziehungen. Sie sind in der Lage, Ideen lebendig und Texte körperlich werden zu lassen, in aller Leidenschaft und Wahrhaftigkeit, die ihnen reichlich zur Verfügung steht. Sie leben im Hier und Jetzt und werfen sich in die Waagschale der Kunst, mit allem was sie haben und können; ein hohes Risiko und sie werden belohnt von unserer Rührung von unserem Lachen und unserem Weinen und davon, dass wir durch ihre Augen die Welt sehen, staunend und neugierig.
Ihre Präsenz und ihre Unterschiedlichkeit machen diese Abschlussklasse aus. Wir wünschen Ihnen die richtigen Menschen auf ihrem Weg, die sie fördern und fordern, das Können und die Spiellust bringen sie mit.

Silvana Kraka und Mario Heinemann Jaillet
Schulleitung der Theaterakademie Mannheim

Fotografie: © www.wolfgang-detering.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten